Aida XII   [S | *1998 | 2010 | 166 cm | s.]

Im Herbst 2006 entdeckten wir unsere erste Stute im Stall einer Bekannten, die Aida zwei Jahre zuvor über einen Händler kaufte und gelegentlich als Ausreitpferd einsetzen wollte. Dieser Plan scheiterte jedoch an der übermäßigen Arbeitsfreude und der großen Leistungsbereitschaft der Stute. Gerade diese Eigenschaften sowie ihr besonderes Talent am Sprung weckten unser Interesse ...

Leider konnte sie uns nur ein Fohlen schenken.

Foto © Ulrike Sahm
   Kalif    Faharadscha    Maharadscha
   Fabiola
   Knospe    Turmfalk
   Kirschblüte
   Ader    Atreus    Albatsohn
   E.St. Athene
   St.Pr.St. Alternative    Vers I
   E.St. Altea
Züchter Jürgen Ebel, Prislich  ||  Familie T10G Alraune | Hauptgestüt Trakehnen
Eintragung 164 - 20,5 || 8,0 - 8,0 - 7,0 | 7,0 - 7,0 - 7,0 | 7,0
SLP noch nicht abgelegt
Fotos & Videos   |   Abstammung und ihr Weg zu uns   |   Aidas Fohlen  
Aktuelles
06|03|2010 Aida lebt nicht mehr

Heute morgen haben wir aus der Pferdeklinik Hochmoor die schlimme Nachricht erhalten, dass unsere Aida trotz größter Anstrengungen nicht gerettet werden konnte. Nach einer schweren Kolik am Donnerstag verlief die notwendige Operation zwar relativ gut, ihr Allgemeinzustand konnte sich an den nächsten beiden Tagen jedoch leider nicht nachhaltig stabilisieren.

Wir sind unendlich traurig, dass uns diese einzigartige Stute mit der alles begann und uns persönlich soviel verbindet so früh gehen musste. Mit ihr gehen viele Träume ...

26|10|2009 Aida ist tragend von Axis TSF

Zur geplanten Anpaarung mit dem sportlich hoch erfolgreichen Doppelvererber Axis TSF verbrachte Aida den Sommer auf den Weiden des renommiert Gestüts Webelsgrund in Springe. Anschließend siedelte sie in den Stall unserer Freundin Andrea Fischer- Brügge nach Bad Bentheim um. Hierdurch konnten wir uns den Wunsch Aida etwas näher bei uns zu haben erfüllen.

Fotos aus dem neuen "zu Hause" >>>

16|03|2009 Fit in den Frühling

Aida hat die schwere Kolik aus dem letzten Jahr dank der guten medizinischen Behandlung von Dr. Köhler und der vorzüglichen Pfelge und Betreuung durch Sebastian Krause bestens überstanden. Nach einem kalten Winter präsentierte sich unsere Stute beim Besuch in Schäplitz in bester Verfassung und voller Lebensfreuede. Für die gute Versorgung einen herzlichen Dank.

Frühlingsfotos >>>

06|06|2008 Aida ist wieder zu Hause!

Nach über zwei Wochen in der Tierklinik Wusterhausen ist unsere Schimmelstute wieder zurück im Gestüt Schäplitz. Allen Umständen entsprechend hat sich Aida wieder recht gut erholt und die schweren Tage nach der OP wohl nur aufgrund ihrer großen Härte und ihres Kampfgeistes überstanden. Wir hoffen der Sommer bringt ihr die nötigen Kräfte zurück, so dass sie in der nächsten Decksaison erneut belegt werden kann.

19|05|2008 Schlechte Nachrichten aus dem Osten

Am vergangenen Wochende haben wir uns auf den Weg gemacht um unsere Zuchtstuten im Gestüt Schäplitz zu besuchen und Aida zur Besamung nach Hämelschenburg zu brigen. Leider fanden wir sie am Sonntag morgen mit einer schweren Kolik in ihrer Box vor und mussten sie statt zum Gestüt in die Tierklinik Wusterhausen bei Neustadt/D. brigen. Nach einer einstündigen Operation durch Dr. Michael Köhler dauerte es noch 3 Stunden bis Aida nach der Vollnarkose wieder auf ihren eigenen Beinen stand. Wir hoffen sie kann sich in den nächsten Tagen von der Kolik und der OP erholen.

17|11|2007 Wir sind Züchter!

Heute hat unsere Stute im Gestüt Schäplitz ihr erstes Fohlen geboren. Der kleine Schimmelhengst von Kostolany trägt den Namen Abiskar und erfreut sich bester Gesundheit. Er ist das erste Trakehner-Fohlen des Jahrgangs 2008. Wir sind sehr glücklich und freuen uns auf die weitere Entwicklung von Mutter und Sohn ...

Hier finden Sie ein Video vom 20|11|2007    

14|01|2007 Umzug

Nach ihrer Bedeckung im Gestüt Hämelschenburg, die verblüffend schnell Erfolg hatte, zog Aida auf die weitläufigen Weiden des Gestüts Schäplitz. Hier wird sie hoffentlich einen herlichen Sommer verleben können und im November ihren ersten Nachwuchs erwarten.

01|11|2006 Aida kommt zu uns

Nachdem wir vor ein paar Wochen im Stall einer Bekannten die charaktervolle Schimmelstute Aida entdeckt hatten und sie für ein paar Tage in Köln unter dem Reiter beobachten und ausprobieren konnten, wechselte sie nun in unseren Besitz. Sie soll in Zukunft jedoch nicht mehr geritten sondern in der Zucht eingesetzt werden. Als ersten Hengst haben wir den hämelschenburger Hauptvererber Kostolany ausgesucht.